Fehler


Fehler
Fehler - eines meiner Vergehen, im Unterschied zu einem von deinen, bei dem es sich um ein Verbrechen handelt.
«Ambrose Bierce»
- - - - - - - - - - - -
Das Schlimmste ist nicht: Fehler haben, nicht einmal sie nicht bekämpfen, ist schlimm. Schlimm ist, sie zu verstecken.
«Bertolt Brecht, Buch der Erfahrung»
- - - - - - - - - - - -
Es ist von großem Vorteil, die Fehler, aus denen man lernen kann, recht frühzeitig zu machen.
«Winston Churchill [1874-1965]; brit. Staatsmann»
- - - - - - - - - - - -
Der kluge Mann macht nicht alle Fehler selber. Er gibt anderen auch eine Chance!
«Winston Churchill [1874-1965]; brit. Staatsmann»
- - - - - - - - - - - -
Viele Leute glauben, wenn sie einen Fehler erst eingestanden haben, brauchen sie ihn nicht mehr abzulegen.
«Marie von Ebner-Eschenbach»
- - - - - - - - - - - -
Wer sich gar zu leicht bereit findet, seine Fehler einzusehen, ist selten der Besserung fähig.
«Marie von Ebner-Eschenbach»
- - - - - - - - - - - -
Wir sind gegen keine Fehler an andern intoleranter, als welche die Karikatur unserer eigenen sind.
«Franz Grillparzer»
- - - - - - - - - - - -
Die meisten unserer Fehler erkennen und legen wir erst dann ab, wenn wir sie an anderen entdeckt haben.
«Karl Gutzkow»
- - - - - - - - - - - -
Verlaß dich nicht auf andere. Mach deine eigenen Fehler.
«Manfred Hinrich»
- - - - - - - - - - - -
Die schlimmsten Fehler werden gemacht in der Absicht, einen begangenen Fehler wieder gutzumachen.
«Jean Paul»
- - - - - - - - - - - -
Kleine Fehler geben wir gern zu, um den Eindruck zu erwecken, wir hätten keine großen.
«Francois de La Rochefoucauld»
- - - - - - - - - - - -
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andre ihn begehen.
«Georg Christoph Lichtenberg»
- - - - - - - - - - - -
Wer in der falschen Richtung geht, dem hilft auch Galoppieren nichts.
«Emil Oesch, Zeit»
- - - - - - - - - - - -
Man muß die Fehler, die man nicht ablegen kann, in Tugenden verwandeln.
«Cesare Pavese»
- - - - - - - - - - - -
Man fällt nicht über seine Fehler. Man fällt immer über seine Feinde, die diese Fehler ausnützen.
«Kurt Tucholsky»
- - - - - - - - - - - -
Am auffälligsten unterscheiden sich die Leute darin, daß die Törichten immer wieder dieselben Fehler machen, die Gescheiten immer wieder neue.
«Karl Heinrich Waggerl»
- - - - - - - - - - - -

Zitate - Herkunft und Themen. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fehler — Fehler, 1) grundlose Abweichung von der Regel; Fehlerhaft, was anders ist, als es seinem Wesen nach beschaffen sein sollte; dah. Fehlerhaftigkeit; 2) sittlicher Mangel; 3) (Math.), die größere od. kleinere Abweichung eines erhaltenen Resultats… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Fehler — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • Schuld Bsp.: • Er hat viele Fehler gemacht. • Es war nicht seine Schuld. • Ich fürchte, hier gibt es einen Fehler. • Aufgrund eines technischen Fehlers wird dieses Flugzeug nicht starten …   Deutsch Wörterbuch

  • Fehler — Fehler, grobe, konstante, zufällige, durchschnittlicher, wahrscheinlicher, mittlerer, s. Fehlertheorie …   Lexikon der gesamten Technik

  • Fehler — 1. ↑Defekt, ↑Lapsus, ↑Manko, 1Panne, 2. Vitium …   Das große Fremdwörterbuch

  • Fehler — Sm std. (16. Jh.) Hybridbildung. Nomen actionis in der Form eines Nomen agentis zu fehlen, zunächst für einen Fehlschuß gebraucht.    Ebenso nndl. fout, ne. fault, nfrz. faute, nschw. fel, nnorw. feil; falsch, Fehl, fehlen. deutsch E(frz) …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Fehler — Anzeige eines Fehlers; die eine Uhr ist nicht einfach „stehen geblieben“, sondern zeigt mit der 12 Uhr Position ihre Betriebsstörung an …   Deutsch Wikipedia

  • Fehler — Versehen; Inkorrektheit; Lapsus (umgangssprachlich); Missgriff; Flüchtigkeitsfehler; Schnitzer (umgangssprachlich); Patzer (umgangssprachlich); Irrtum; …   Universal-Lexikon

  • Fehler — 1. Alte Fehler halten fest. Lat.: Inveterata vitia non facile corriguntur. (Philippi, I, 208.) 2. An fremden Fehlern erkennt man die eigenen. It.: Con l error d altri il proprio si conosce. (Pazzaglia, 109, 4.) 3. Anderer Fehler sind unsere… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Fehler — Fe̲h·ler der; s, ; 1 etwas, das ↑falsch (1) ist (besonders ein Irrtum oder eine Störung in einem System) <ein grober, häufiger, leichter, schwerer Fehler; einen Fehler machen, ausbessern, korrigieren, ausmerzen>: Er spricht fließend Deutsch …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Fehler — der Fehler, (Grundstufe) etw., das falsch ist, Irrtum Beispiel: Sie korrigierte die Fehler im Text. Kollokation: einen Fehler begehen der Fehler (Aufbaustufe) eine negative Eigenschaft, Nachteil Synonyme: Macke, Manko, Makel (geh.) Beispiele:… …   Extremes Deutsch